das gute im leben am wochenende 23.-25.9.

am freitag fahre ich mit einer freundin freunde besuchen, die in der nähe urlaub machen. das ist ein wunderbares, sehr lustiges treffen. überhaupt – menschen im leben zu haben die in vielem anders sind als man selbst, aber die gerade dadurch so eine bereicherung sind, das ist eine feine sache für die ich dankbar bin. 

kind II ist auf einen geburtstag eingeladen, kind I hat einen freund zu besuch. das ist das tolle an grösser werdenden kindern, sie verselbständigen sich mehr und mehr und es macht spass ihnen dabei zuzusehen. und es macht besonders spass zu merken, was sich dadurch für einen selbst verändert….freiräume! unabhängigkeit! fuck yeah!

the scared is scared of things you like. ein film, in dem die macherin filmisch umsetzt, was ein kind ihr erzählt. es ist manchmal nicht zu glauben, wieviel weisheit in kinderseelen schlummert. und ja – the sacred is scared of things i like. manche, ich, brauchte jahre für diese erkenntnis. 

seit einiger zeit backe ich gerne. das habe ich früher nie getan – das war (völlig bescheuert, ja) für mich immer mit hausfraulicher pflicht verbunden, so ein altes bild in mir „ein mädchen muss kochen und backen können!“ dem ich mich in kinder und jugendjahren erfolgreich widersetzt habe. nun aber weichen soviele innere bilder in mir auf und eben auch dieses. zur freude einiger menschen in meinem umfeld backe ich seitdem mehr oder weniger regelmässig an den wochenenden und weils so schön und einfach und lecker ist in der regel alle rezepte von zuckerzimtundliebe. so auch dieses we, nämlich die sehr feinen zitronenhefeschnecken mit creme-fraiche guss. 

neue hausaufgabenregelung für kind I gefunden. es kann nicht sein, dass ich jedesmal einem herzkasper nahe bin und mir fransen vom mund hängen. also habe ich neu verhandelt, lasse einen teil verantwortung bei mir, einen beim kind und einen bei der schule. es war zumindest ein minutenglück…..obs ein dauerhaft guter moment in meinem leben wird bleibt abzuwarten 🙂 

Advertisements

4 Gedanken zu “das gute im leben am wochenende 23.-25.9.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s