zweimal im jahr.

ich backe zweimal im jahr. einmal am geburtstag für kind I und einmal am geburtstag für kind II. ich finde das sieht man. aber das ist wurscht – weil mehr liebe war nie beim backen. es bleiben allerdings manche fragen offen zb. wie ich den kuchen jetzt von diesem brett runterbekommen soll oder wie ich die, bei näherem hinsehen, unebenen schweine noch glatt kriegen soll – der fondant ist nämlich bretterlhart mittlerweile….. aber hej! geburtstagstorte ftw! 

edit: 


blutzucker ausgleichen nach dem backen.

Advertisements

4 Gedanken zu “zweimal im jahr.

  1. 💙 Ein Traum! Da will ich gleich wieder Kind sein!
    Pragmatische Antworten:
    Lass den Kuchen auf dem Brett. Ein Zuber gehört auf einen stabilen Unterbau. Wer hat je einen Zuber auf einem Glasboden mit Tortenspitz errichtet.
    Die Schweine müssen auch ein wenig runzlig sein. Die treiben doch schon seit Stunden genußvoll in heißer Schokolade. Wer kann da noch glatte Haut haben.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s