glück festhalten.

kino (x-men, wunderbarstes popcornkino), gewandert bei strahlendem sonnenschein, verirrt im wald, hexeneier gefunden, kindheitserinnerung „laufen durch kniehohe blumenwiese“ aufgefrischt (und dabei 273849x „oh gott! all die zecken!“ gerufen), geredet – aus dem herzen, von der seele, auf einer alm bratwurstpalmen mit pommes gegessen, binge watching, stadt erkundet, selbstgebrauten cocktail getrunken, zum zug gebracht, sommersonne im gesicht – und über allem und in allem und zwischen allem mein herz gespürt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “glück festhalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s