more than words.

ich stand heute im dorfladen und beobachtete eine szene zwischen einem geistig behinderten jungen mann (man sehe mir die sicher mittlerweile politisch unkorrekte ausdrucksweise nach, ich komme bei den ganzen sprachneuerungen nicht mehr mit) und einem älteren herrn. der junge mann artikulierte in meinen ohren nur einzelne silben, ich habe wirklich nichts verstanden. der ältere mann hingegen nickte die ganze zeit und antwortete munter auf die silbenfetzen des jüngeren. das erinnerte mich an ein erlebnis, das ich mal in den usa hatte.

ich arbeitete dort als freiwillige in einem dorf mit geistig behinderten erwachsenen. eines tages war ich mit einer gruppe unterwegs und zur mittagszeit setzten wir uns in einen park zum picknicken. irgendwann kam einer der dorfbewohner, george, mit einem einheimischen ins gespräch. ähnlich wie heute früh im laden, artikulierte george sehr schwer verständlich nur einzelne gelallte silben. das störte aber weder ihn noch den einheimischen. beide ratschten miteinander über gott und die welt. als das gespräch nach einer zeit zum ende kam, fragte ich den einheimischen ob er überhaupt verstanden hätte was george ihm da erzählt hatte! oh nein, antwortete dieser fröhlich, kein wort hätte er verstanden. das hätte dem gespräch aber keinen abbruch getan – aus der mimik und gestik wäre soviel freude und fröhlichkeit erfahrbar gewesen, da hatte es keiner worte bedurft.

können wir das nicht alle mal so von zeit zu zeit machen? einfach mal den worten weniger bedeutung geben und mehr auf das hören was nicht gesagt wird.

Advertisements

2 Gedanken zu “more than words.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s