cups! 

kennt jemand die folge friends in der chandler ein (spontan vom ihm erfundenes) kartenspiel mit joey spielt, das völlig abstruse und permanent neu erfundene regeln hat, damit joey gewinnt und somit ohne schlechtes gewissen geld von chandler annehmen kann? 

daran fühlte ich mich heute erinnert, als kind I mit mir heute sein neuerworbenes brettspiel ausprobieren wollte. brettspiele sind ähnlich wie exponentialgleichungen für mich – ein einziges rätsel. in der regel rette ich mich mit einer wissenden miene und dem versuch meine mitspieler bei jedem zug genau zu beobachten, um dann exakt dasselbe wie sie zu machen. man darf sich wundern wie oft man dabei gewinnt ohne zu verstehen warum eigentlich. 

ich wusste nicht, dass der sohn ebenfalls eine ganz eigene gewinnstrategie verfolgt: er passt die regeln des spiels dem individuellen stand seiner gewinnchancen an. es sitzen sich also zwei menschen gegenüber die alles spielen nur nicht das spiel, das sich die macher mal ausgedacht haben. „mama würfel jetzt mal mit verteidigung. ah 3! jetzt ich. oh drei angriff! ich hab gewonnen!“ „aber wieso??“ „weil….*nuschel*…gleichstand…aber! *nuschel*“ im grunde hat die begründung denselben wert wie „warum ist die banane krumm? darum.“ es ist einfach so. also passe ich, ganz meine langerprobte brettspielstrategie einsetzend, mein spiel an ihn an. was folgt sind erheiternde momente, in denen ich dem völlig konsternierten sohn erkläre, dass natürlich mein magier mit 6 leben auch noch nach dem 6. tod weiterlebt, weil ich nämlich zuvor eine wiederbelebungsmarke erwürfelt habe, die ich mal spontan so genannt habe weil grad niemand sonst wusste wozu sie eigentlich dient. 

am ende gewinnt der sohn. das ärgert mich etwas liegt aber nur daran, dass er vor mir dran war und somit schneller die berühmte siegerregel formulieren konnte „ha! jetzt hab ich gewonnen weil *insert blanke lüge* und *insert völlig frei erfundene regel*!“ 

das spiel heisst übrigens „magic – the gathering“ und ist voll spannend. jedesmal aufs neue. 

  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s