hund oder katze.

in der stadt am marktplatz sitzt eine frau, neben ihr ein hund. die frau sitzt auf einer obstkiste, neben ihr ein verstärker aus dem „sound of silence“ dudelt. sie selbst spielt auf einer blockflöte dazu. sie spielt völlig entrückt, die szene erinnert an irgendeinen esoterischen schwurbelkram nach dem motto „finde dein inneres kind mit der kraft der flöte.“

mein blick fällt auf den hund. er liegt neben seinem frauchen, ganz still, absolut treu ergeben in dieser wolke aus tönen. menschen mit leberkässemmeln laufen an ihm vorbei, schmeissen ihm ein stückchen hin, er hebt kurz den kopf, schnuppert aber bewegt sich keinen zentimeter. ein kind rennt auf ihn zu, er wedelt mit dem schwanz und blickt zu seinem schwurbelnden frauchen, die aber weiter simon & garfunkel beleidigt. mit gespitzten ohren blickt er dem kind hinterher aber er bewegt sich keinen zentimeter.

und mir schiessen die tränen in die augen denn mit einem mal fällt mir die antwort auf die frage katze oder hund ein und in diesem moment hasse ich diesen hund aus tiefster seele für all das was er mir zeigt. 

Advertisements

2 Gedanken zu “hund oder katze.

  1. ich vermisse meinen Hund auch… sehe ihn ab und zu.
    aber im moment passt kein Hund zu uns. Und der Kater hätte ein starkes Veto. Mal abgesehen vom Vermieter, aber der is da wohl recht offen.
    Aber ich würde schon gerne… irgendwann mal wieder.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s